Training unter Schutzkonzept-Vorschriften

Update vom 2.6.2020: Wir dürfen ab nächster Woche wieder mit Körperkontakt trainieren! Nach wie vor müssen wir uns alle an unser Schutzkonzept halten.

Ab 6. Juni dürfen bis zu 10 Personen inkl. Instruktor das Training fortsetzen.  Die Hygienevorschriften gelten noch immer, wir führen die Präsenzlisten weiterhin und halten, wenn wir gerade nicht trainineren, 2 Meter Abstand zu einander.

Bezüglich Veranstaltungen der KMS Schweiz von September bis November wird die Medienkonferenz des Bundesrates vom 24. Juni 2020 abgewartet. Dies betrifft vor allem den 3. KMS-Trainerkurs und das gleichzeitige 20-Jahre-Jubiläum anfangs September, den 16. KMS Spezial-Workshop in Gstaad Ende September und den 4. und letzten KMS-Trainerkurs Ende November.

Was die abzuschliessenden Ausbildungslehrgänge und Prüfungen für Instruktoren/innen aus dem Frühjahr betrifft, wird es so sein, dass die betreffenden Teilnehmer/innen direkt über das weitere Vorgehen und die getroffenen Massnahmen anfangs Juni informiert werden.

Bitte haltet euch an die Hygienevorschriften und auch die Spielregeln für die Trainings-Teilnahme. Trainings-Plätze sind noch immer limitiert, deshalb sind darauf angewiesen, dass alle angemeldeten Personen auch erscheinen. Wenn wir die Vorgaben missachten, droht eine Schliessung des Centers!

Wir versuchen die Möglichkeiten so gut wie möglich zu nutzen und sind dafür auf eure Unterstützung angewiesen. Der Schutz unserer Gesundheit ist noch immer vorrangig und muss gewährleistet bleiben. Wir hoffen, dass wir mit diesem Einstieg möglichst bald wieder ins reguläre Krav-Training zurückfinden.

 

Tags: , ,

Comments: 1

Leave a reply »

 
  • […] vom 04.05.2020: Wir können das Training unter Einhaltung unseres Schutzkonzepts am 11. Mai wieder […]

     
     
     
  • Leave a Reply
     
    Your gravatar
    Your Name